Startseite Impressum/DisclaimerKontaktSitemap

Startseite » Service » Der Bauträger

Bauträger


Kauf vom Bauträger

Ein Bauträger ist ein Unternehmen, das in der Regel in der Form einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung geführt wird, aber auch als Einzelfirma, Kommanditgesellschaft oder Aktiengesellschaft anzutreffen ist. Der Großteil der Bauträgergesellschaften bewegt sich in einem Segment bis 20,0 Mio. EUR Jahresumsatz und wird mit einer geringen Personaldecke betrieben. Wenige Gesellschaften erzielen weitaus höhere Umsätze, sind zumeist aber an einen Konzern (Bauunternehmung) angebunden oder kommunalnah. Zweck der Gesellschaften ist die Erstellung von Wohnraum zur gewerbsmäßigen Veräußerung. Dies erfolgt zumeist durch Kauf und Entwicklung eines Grundstücks. Im Rahmen der Entwicklung werden sämtliche Bauleistungen von der Architektenplanung über die behördlichen Genehmigungen bis zur Bauausführung in Auftrag gegeben. Eigene Bauleistungen werden zumeist nicht erbracht. Die entwickelten Wohneinheiten werden vollständig verkauft. Der Gewinn des Bauträgers ergibt sich aus der Differenz der Gesamtkosten zur Erstellung des Wohnraumes und der erzielten Verkaufspreise.

Der Bauträgervertrag ist rechtlich betrachtet eine Mischung aus Kaufvertrag und Werkvertrag und unterliegt den strengen Regelungen der Makler- und Bauträgerverordnung (MaBV). Insbesondere, wenn der Vertrag zu einem Zeitpunkt abgeschlossen wird, zu dem die Bauleistungen noch nicht abgeschlossen sind, enthält der Vertrag werkvertragliche Elemente. Die MaBV regelt die zu leistenden Abschlagszahlungen entsprechend dem aktuellen Bautenstand. Der Bauträger verpflichtet sich, das Objekt entsprechend einer vereinbarten Baubeschreibung zu errichten und sodann an den Kunden/Käufer zu übergeben und ihm das Eigentum an dem Objekt zu verschaffen.

Der Bauträgervertrag ist, da Grundbesitz verkauft wird, notariell zu beurkunden.

Da der einzige Vertragspartner des Kunden der Bauträger ist, ist eine direkte Abstimmung mit Handwerkern und Firmen nicht erforderlich und andererseits auch nur mit Zustimmung und Mitwirkung des Bauträgers möglich.

Der Bauträger ist gegenüber dem Erwerber für eine einwandfreie Ausführung verantwortlich und muss dafür sorgen, dass alle Mängel beseitigt werden, die während der Bauzeit oder innerhalb der darauf folgenden Gewährleistungszeit auftreten.

Die Tätigkeit des Bauträgers unterliegt den Beschränkungen des § 34 c Gewerbeordnung und erfordert eine Genehmigung hiernach. Die Einhaltung der Regelungen aus der Makler- und Bauträgerverordnung wird durch die jährliche, nachträgliche Erstellung eines MaBV-Berichtes überwacht. In diesem wird insbesondere die zweckgebundene Verwendung des zur Verfügung gestellten Kapitals einzelner Käufer dargelegt. Die Käufergelder werden in der Regel durch eine Freistellungserklärung eines Kreditinstitutes abgesichert. Diese enthält eine klare Regelung für den Umgang mit bereits gezahlten Abschlagszahlungen bei Insolvenz des Bauträgers (Rückzahlung entsprechend dem tatsächlichen Bautenstand, Fertigstellung des Vorhabens...).

Neben dem Bauträgervertrag können Käufer allerdings auch normalen Kaufvertrag für bereits fertiggestellte, oder auch halbfertige Objekte von dem Bauträger verlangen, indem die Käufer die Fertigstellung auf eigene Kosten und Risiko übernehmen.

Für Sie ergeben sich eine Menge Vorteile:

  • Der Bauträger baut schlüsselfertig zum Festpreis. Beim Bau in Eigenregie lassen sich die tatsächlichen Kosten nur schwer abschätzen.

  • Sie können mit dem Bauträger einen verbindlichen Fertigstellungstermin vereinbaren.

  • Sie haben nur einen Ansprechpartner, beim Bau in Eigenregie hätten Sie mit ca. 25 ausführenden Firmen zu tun.

  • Für Mängel innerhalb der Gewährleistungsfrist (z.B. 5 Jahre nach BGB) haftet der Bauträger, d.h. auch hier haben Sie zunächst nur einen Ansprechpartner.

  • Nicht zuletzt ist der Bau mit dem Bauträger auch billiger. Der Bauträger arbeitet oft mit den ausführenden Firmen schon lange und intensiv zusammen. Damit erzielt er natürlich wesentlich bessere Preise als Sie mit einem Einmalauftrag.

    Sie suchen einen guten Bauträger ? Schauen Sie doch mal auf unsere Bauträgerseite. Oder nehmen Sie mit einem Klick mit allen wichtigen Bauträgern Ihrer Region Kontakt auf. Wir leiten Ihre Angaben per eMail an die Bauträger weiter. Das ist völlig kostenlos und unverbindlich für Sie.

Quelle: http://www.wikipedia.de

Ich möchte schriftliches kostenloses Infomaterial
Ich möchte angerufen werden

Name
Vorname
Weiterer Name
Straße
PLZ/Ort
E-Mail
Telefon
Telefax
Was möchten Sie bauen/kaufen ?
Wo möchten Sie bauen/kaufen (PLZ) ?
Ist ein Grundstück vorhanden ? Ja Nein
Woher kennen Sie uns ?
Bemerkung
Bitte geben Sie hier ein:
nach obenImpressum/DisclaimerKontaktSitemap

Bei Fragen oder Anregungen zu dieser Website wenden Sie sich bitte an
webmaster@bautraeger.de. © 11.10.2017 DATEX GmbH Karlsruhe