Systemanforderungen 2021-07-14T09:35:19+00:00

Systemanforderungen für AMADEUS ab Version 9.x

Allgemeine Informationen

Neben den o.g. Mindestvoraussetzungen sollten Sie Ihr System mit einer Firewall und Virenschutzsoftware schützen. Ferner ist für die Sicherungen der AMADEUS-Daten eine geeignete Sicherungssoftware empfehlenswert, um im Falle von Datenverlust (defekter Datenträger, Blitzeinschlag, Netzwerkfehler u.Ä.) darauf zurückgreifen zu können. RAID-Systeme sind als Ersatz für Sicherungen ungeeignet.

Wenn AMADEUS dezentral von unterschiedlichen Standorten aus genutzt werden soll, ist ein Microsoft Windows Terminalserver sehr empfehlenswert. Sie benötigen neben dem Microsoft-Serverbetriebssystem (Terminalserver) entsprechende CAL-Lizenzen in der Anzahl der Benutzer (nötig für den Benutzerzugriff per RDP) und spezielle Office-Lizenzen für jeden User für den Terminalserver (normale Office-Lizenzen können unter einem Terminalserver nicht genutzt werden!). Die höheren Anforderungen eines Terminalservers schlagen sich auch in den Anschaffungs­kosten nieder und sind nicht mit den üblichen Microsoft-Lizenzen vergleichbar. Bitte informieren Sie sich über dieses Thema bitte direkt bei Microsoft und lassen Sie sich von Ihrem Systembetreuer ausführlich beraten.

Wenn Sie für den Server statt eines physikalischen Rechners einen virtuellen Server mieten möchten, informieren Sie sich bitte bei den Hostern über deren Angebot. Hier gelten die gleichen Voraussetzungen wie beim Terminalserver. Achten Sie auch darauf, dass der Hoster das Serverbetriebssystem (Terminalserver) mit entsprechenden CAL-Lizenzen in der Anzahl der Benutzer und die speziellen Office-Lizenzen bereitstellen kann. Oft ist dies auch mit einem Aufpreis verbunden. Zur Prüfung der Performance und Lauffähigkeit können Sie gerne unverbindlich eine Testinstallation von AMADEUS durchführen, gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage hierzu die Setups bereit.

Wir raten dringend vom Einsatz eines W-LAN-Netzwerkes oder die Verwendung eines Powerline-Adapters ab. Leider ist eine permanent stabile Netzwerkverbindung mit W-LAN oder Powerline nicht immer gewährleistet, dies führt allgemein zu Programm­abstürzen und Datenverlust u.a. auch bei AMADEUS.

In diesem Dokument sind Produktbezeichnungen eingetragener Marken / Wortmarken (Copyrights, Warenzeichen / Trademarks bzw. eingetragene Warenzeichen) der Microsoft Corporation aufgeführt. DATEX haftet nicht für Vollständigkeit und Richtigkeit.

Installationsbeispiele

Beispiel 1 – Server / Client Infrastruktur:

Server steht intern im Unternehmen und Clients greifen lokal im Netzwerk via Netzwerkkabel RJ45 auf den Server zu

xx

Beispiel 2 – Server / Client Infrastruktur:

Server steht intern im Unternehmen, Clients greifen lokal im Netzwerk via Netzwerkkabel RJ45 und extern via RDP/VPN auf den Server zu

xx

Beispiel 3 – Server / Client Infrastruktur:

Server steht nicht im Unternehmen, z.B. bei einem Hoster (Strato, Azure,…), Clients greifen via RDP/VPN auf den Server zu