ImmoWertV – Neuregelung zu Anfang 2022

ImmoWertV - Neuregelung zu Anfang 2022 Die ImmoWertV 2021 ist im Bundesgesetzblatt verkündet worden. Die Neuregelung tritt Anfang 2022 in Kraft. Ziel der Neuregelung ist, stärker als bisher sicherzustellen, dass die Ermittlung der Bodenrichtwerte und der sonstigen der für die Wertermittlung erforderlichen Daten bundesweit nach einheitlichen Grundsätzen erfolgt. Derzeit sind die entsprechenden Vorgaben noch auf sechs Regelungswerke [...]

Von |2022-03-29T11:10:01+02:00Januar 5th, 2022|Allgemein|0 Kommentare

Koalitionsvertrag der Ampel-Regierung – Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft

Koalitionsvertrag der Ampel-Regierung - Auswirkungen auf die Immobilienwirtschaft Grundsätzlich setzt die Ampel viel daran, der Wohnungsknappheit zu begegnen. Sie will: 👉eine Bau- und Investitionsoffensive starten, die die Voraussetzungen schafft schnell und günstig zusätzlichen Wohnraum zu schaffen und zu erhalten, und dadurch sowohl Bau- und Immobilienwirtschaft langfristige Planungsperspektive als auch den Mieterinnen und Mietern Sicherheit gibt. [...]

Von |2022-03-29T11:30:56+02:00Dezember 2nd, 2021|Allgemein|0 Kommentare

Grundsteuer – föderaler Flickenteppich

Grundsteuerreform Bis 2025 muss die Berechnung der Grundsteuer nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts auf einer neuen Grundlage erfolgen. Die Bundesländer können eigene, vom Bundesmodell abweichende Wege gehen. Einen Überblick liefert dieser Haufe-Artikel: https://www.haufe.de/immobilien/wirtschaft-politik/grundsteuer-reform-nicht-am-ziel-aber-eckpunkte-stehen_84342_483246.html

Von |2022-03-29T13:33:21+02:00November 12th, 2021|Allgemein|0 Kommentare

§ 250 BauGB: Befristetes “Umwandlungsverbot”

§ 250 BauGB: Befristetes "Umwandlungsverbot" Im Juni 2021 trat das Baulandmobilisierungsgesetz in Kraft. Neu eingefügt wurde der § 250 BauGB, der das sogenannte "Umwandlungsverbot" regelt. Wer in Gebäuden mit mehr als fünf Wohneinheiten eine Mietwohnung zu Eigentum machen will, braucht eine Genehmigung. Diese Regelung ist zunächst bis Ende 2025 befristet. Quelle: https://www.haufe.de/immobilien/entwicklung-vermarktung/marktanalysen/umwandlungsverbot-von-miet-in-eigentumswohnungen_84324_511416.html

Von |2022-03-29T11:02:25+02:00Oktober 25th, 2021|Allgemein|0 Kommentare

Längere Fristen für Mängel am Gemeinschaftseigentum

Längere Fristen für Mängel am Gemeinschaftseigentum Die Gewährleistungsfrist beginnt mit der Abnahme durch den Wohnungskäufer. Der Bauträger haftet nach Werkvertragsrecht. Mängel muss er auf seine Kosten innerhalb einer angemessenen Frist nachbessern. Dies gilt auch für das Gemeinschaftseigentum. Kompliziert wird es, wenn Einheiten an verschiedene Eigentümer zu verschiedenen Zeitpunkten verkauft und abgenommen werden, faktisch verlängert sich [...]

Von |2022-03-29T10:59:18+02:00August 29th, 2021|Allgemein|0 Kommentare

Grundstückskauf: Wenn die Grunderwerbsteuer zum Streitfall wird

Grundstückskauf: Wenn die Grunderwerbsteuer zum Streitfall wird Inwieweit bei der Ermittlung der Grunderwerbsteuer noch zu erbringende Erschließungskosten abzuziehen sind, wurde nun vor dem Finanzgericht Münster geklärt. Die Kläger erwarben ein Grundstück, in dessen Kaufpreis die Kosten für einen noch zu errichtenden Hauswasseranschluss sowie weitere anfallenden Erschließungskosten in Höhe von knapp 33.000 € enthalten waren. Das [...]

Von |2022-03-29T10:51:34+02:00Juni 11th, 2021|Allgemein|0 Kommentare

Immobilienpreise ziehen weiter an

Immobilienpreise ziehen weiter an LBS erwarten für 2016 Preisanstieg zwischen 3 und 4 Prozent - Enorme regionale Wohnungsmarktunterschiede - Städte in Süddeutschland bleiben Preisführer Die Landesbausparkassen (LBS) rechnen aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage auf dem deutschen Immobilienmarkt mit weiteren Preissteigerungen. Die im vergangenen Jahr gesehenen Entspannungstendenzen setzen sich damit nicht fort. Vielmehr wird, so das [...]

Von |2018-06-04T16:30:34+02:00April 5th, 2018|Allgemein|0 Kommentare

Jeder Siebte hat seine Immobilie geerbt

Jeder Siebte hat seine Immobilie geerbt Bis 2024 erben rund 7,7 Millionen Haushalte etwa 3,1 Billionen Euro. Immer häufiger befinden sich auch Immobilien im Nachlass. „Schaffe, schaffe, Häusle baue", sagt der Schwabe und macht damit deutlich, wohin sein hart erarbeitetes Geld fließen soll. Kein Wunder: Immobilien sind nicht nur ein wichtiger Baustein für die Altersvorsorge. [...]

Von |2018-04-05T15:37:34+02:00April 5th, 2018|Allgemein|0 Kommentare

Deutsche werden nicht reicher

Deutsche werden nicht reicher Gut zwei Jahre ist es her, dass die Bundesbank mit einer Studie zur Vermögenssituation privater Haushalte in Deutschland großes Aufsehen erregte: sie zeigte, dass die Menschen in so manchen Euro-Krisenländern "reicher" sind als die Bundesbürger. Die jetzt vom Forschungsinstitut empirica in Zusammenarbeit mit LBS Research vorgelegte Analyse der jüngsten Daten der [...]

Von |2018-04-05T15:36:54+02:00April 5th, 2018|Allgemein|0 Kommentare

Immer schön sauber

Immer sauber fegen! Den Deutschen wird gerne mal unterstellt, dass sie Reinlichkeit und Sauberkeit allzu wichtig nähmen. Ob das so stimmt, das ist wohl nicht abschließend zu entscheiden, sondern hängt auch von der Perspektive des Betrachters ab. Eines ist allerdings eine Tatsache: Immer wieder gibt es vor deutschen Gerichten Prozesse zu diesem Themenkreis. Mal geht [...]

Von |2018-04-05T15:36:30+02:00April 5th, 2018|Allgemein|0 Kommentare
Nach oben